Musikindustrie


Konzert- und Tourneeveranstalter können künftig über ein einfaches Standard-Verfahren Live-Mitschnitte auf Apple Music und iTunes zum Download bereitstellen, um diese kommerziell auszuwerten. Darüber hinaus ist ein eigenes Format für Audio- und Videomitschnitte von Konzerten, Festivals, Club-Performances, Comedy, Circus und Shows, Theater und Musical – eben allen live-content – geplant.   „Das Live-Format...

Verwertungsgesellschaft GWVR weitet Angebot auf iTunes und Apple Music aus


Christian Hellinger
Die Berliner Audioschmiede Adam Audio hat Christian Hellinger zum Managing Director ernannt. In seiner neuen Position wird er vom Hauptsitz in der Bundeshauptstadt aus den weltweiten Vertrieb, das Marketing, den Sales-Support und -Service, das Produktmanagement und die gesamte Strategie für Adam Audio weltweit übernehmen. Christian Hellinger war Gründer und CEO...

Adam Audio ernennt Christian Hellinger zum Managing Director


C.Bechstein CEO Stefan Freymuth
Der C. Bechstein Konzern nutzt die Frankfurter Musikmesse, um erfreuliche Unternehmenszahlen zu präsentieren: Rund 6.000 Instrumente wurden 2016 verkauft, welches einem Zuwachs im Absatz von etwa zehn Prozent entspricht. Diese insgesamt 6.000 Klaviere und Flügel verteilen sich auf die Marken C. Bechstein und Bechstein „made in Germany“ (30 Prozent), die...

C. Bechstein steigert Absatz um 10 Prozent



Approved Stempel 1
Ein wichtiger Bestandteil unserer Fachmagazine sind die Testberichte von neuem Equipment, neuen AV-Lösungen, neuer Software oder Veranstaltungstechnik. Fachautoren aus der Branche prüfen in den renommierten Tests die Neuheiten auf Funktionalität, Beschaffenheit und Praxis-Einsatz.   Bei der Markteinführung eines neuen Produktes haben Hersteller mehrere Möglichkeiten: Sie können eine Kampagne starten (paid...

5 unschlagbare Gründe für einen Testbericht in unseren Fachmagazinen


Die aktive Musikförderung liegt Yamaha seit jeher am Herzen – genau wie den Betreibern der Elbphilharmonie Instrumentenwelt, deren Workshop-Programm am 23. Januar 2017 startet. Dazu werden pro Jahr rund 18.000 Interessierte von 0 bis 99 Jahren – darunter viele Hamburger Schülerinnen und Schüler – in den Kaistudios der Elbphilharmonie erwartet....

Yamaha bereichert den Bestand der Elbphilharmonie Instrumentenwelt


Der CITES Artenschutz trifft nun auch sämtliche bislang nicht geschützten Palisander-Unterarten, Kosso und Bubinga, die in Schutzstufe II gestellt werden, d.h. das so genannte dunkle Holz und damit zahlreiche Hersteller von Musikinstrumenten. Derzeit befindet sich die SOMM – Society Of Music Mechants e. V.  in persönlichen Gesprächen mit dem Bundesministerium für...

CITES Artenschutz: Statements aus der MI-Branche



Über den Zeitraum von einem Jahr führte der Deutsche Musikrat unter seinen Mitgliedsverbänden eine Umfrage zum Thema „Geflüchtete im Musikland Deutschland” durch. Ziel der Umfrage war es, Informationen zu den vielfältigen Initiativen für Geflüchtete in Deutschland auf Kommunal- und Länderebene zu sammeln und diese in Politik und Medien zu vermitteln....

„Willkommen in Deutschland: Musik macht Heimat“


Ab 2017 wird der Deutsche Bundestag mit zusätzlichen 8,2 Millionen Euro die Rock-, Pop- und Jazzmusik in Deutschland fördern. Ziel des Maßnahmenpaketes ist es, bestehende relevante Strukturprojekte auszubauen, inhaltlich zusammenzuführen und zu ergänzen.     In den Beratungen der Großen Koalition zum Bundeshaushalt 2017 vor zwei Wochen wurde beschlossen, zusätzlich...

Bund stärkt Rock-, Pop- und Jazzmusik in Deutschland


Zwei Monate nach der Abgeordnetenhauswahl ist in Berlin der Koalitionsvertrag für die bundesweit erste rot-rot-grüne Landesregierung unter SPD-Führung geschlossen worden. Die Spitzen von SPD, Linken und Grünen haben sich auf ihr Regierungsprogramm geeinigt. Nach zehnjähriger Pause bekommt die Bundeshauptstadt danach wieder ein eigenständiges Kulturressort. Bislang lag es in der Verantwortung...

Verbesserungen für die Berliner Musikschulen




Jubelndes Publikum vor einer Bühne
Laut einer aktuellen Studie sehen ein Großteil der Branchenakteure rund um die Veranstaltungswirtschaft die Umsatzentwicklung optimistisch. Die Veranstaltungsbranche boomt. Allein durch Musikveranstaltungen kann laut Prognosen im Jahr 2016 ein Umsatz in Höhe von 7.503 Mio. Euro erwirtschaftet werden (Statista, 2016; https://de.statista.com/outlook/273/100/musikveranstaltungen/weltweit#). Eine Branchenbefragung der GfK im Auftrag der Messe Frankfurt sowie...

Umsätze und Einschätzungen zur Entwicklung in der Veranstaltungswirtschaft


Vertrag schließen
Am 1. November 2016 haben die GEMA und die Online-Plattform YouTube einen Lizenzvertrag unterzeichnet, der auch den vertragslosen Zeitraum seit 2009 abbildet. Damit erhalten die von der GEMA vertretenen 70.000 Musikurheber und Verleger wieder eine Vergütung für die Nutzung ihrer urheberrechtlich geschützten Musikwerke.     Die Vereinbarung deckt neben dem...

Keine Sperrtafeln mehr: GEMA unterzeichnet Lizenzvertrag mit YouTube



In der UK-Zeitschrift Music Week legen derzeit Festival-Veranstalter dar, wie drastisch die Auswirkungen des Brexits die Musikindustrie treffen. „Wenn man jemandem $2-3 Millionen anbietet, ist das heute deutlich mehr Geld als es das noch vor sechs Monaten war. Wenn ich also einer Gruppe für das Isle of Wight Festival ein...

Brexit versunsichert die UK-Musikbranche


schallplatte-vinyl 1
Innerhalb der ersten neun Monate 2016 sind bereits so viele Schallplatten verkauft worden wie im gesamten Jahr 2015, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) und GfK Entertainment im Vorfeld der Plattenladenwoche bekannt gaben.     Insgesamt gingen zwischen Januar und September 2,1 Millionen Vinyl-Alben über die Ladentische, 50 Prozent mehr als...

Wachstum bei Vinyl-Schallplatten