Aus für die Musikmesse Frankfurt: Das sind die Gründe… 2


Jetzt ist es raus: Die Musikmesse Frankfurt wird nicht fortgesetzt. Was das konkret für den diesjährigen Termin bedeutet und welche Gründe dahinterstecken, verriet der Veranstalter in einem Statement …

 

Nachdem man in den Jahren 2020 und 2021 bereits gezwungen war zu pausieren, sollten vom 29.04. bis zum 1.5.2022 die Musikmesse, die Musikmesse Plaza sowie das Musikmesse Festival zurückkehren. Vor dem Hintergrund der geltenden Hygienebestimmungen habe das Event aber nicht seriös geplant werden und wie gewünscht umgesetzt werden können, heißt es in einem Statement auf Facebook.

 

Zugleich wird damit das Ende der Fachmesse Musikmesse Frankfurt erklärt!

 

Die Gründe hierfür seien marktbedingt. Die Marktstruktur habe sich derart verändert, dass keine wirtschaftliche Perspektive mehr erwartet werden könne. Davon unberührt bleibe die erfolgreiche Music China, die einen erheblichen Wertbeitrag für das Unternehmen leiste.

 

Kleiner Hoffnungsschmimmer: Die Publikumsformate Musikmesse Plaza und Musikmesse Festival sollen zu einem späteren Zeitpunkt neu aufgestellt werden.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Aus für die Musikmesse Frankfurt: Das sind die Gründe…

  • bert gerecht

    ich war von 1980 bis 2016 immer auf der Musikmesse, als Besucher, als Einkäufer für meinen Musikshop, als Journalist, als Aussteller, als Musiker…. meinen letzten Messe-Stand betrieb ich 2016, und da hatte die Messe den Charm eines chinesischen Flohmarkts… insofern wundert mich da nichts.