Blackstar – Geschäftsführungsteam neu aufgestellt


Blackstar stellt Geschäftsführungsteam neu auf

Der britische Verstärkerhersteller Blackstar befördert nach einem Management Buy Out im Jahre 2017 nun vier Mitarbeiter aus den eigenen Reihen in die Geschäftsführungsebene, damit das Unternehmen eine flexible Strategie für das künftige Wachstum entwickeln kann.

 

Ian Robinson, Gründer und Geschäftsführer von Blackstar, erläutert:

“Der MBO war ein herausfordernder Prozess, weil wir uns aus der Private Equity-Welt herausgelöst haben. Die Resultate waren jedoch ausgezeichnet, und das Unternehmen war imstande, einen längerfristigen strategischen Weg einzuschlagen, der das Unternehmen in hohem Maße gestärkt hat.”

Ein wichtiger Teil dieser strategischen Weichenstellung war die Entwicklung des Geschäftsführungsteams. Seit dem Management Buy-Out wird Blackstar vom Branchenexperten Paul Daniel Wright bei der Entwicklung des Geschäftsführungsteams unterstützt.

 

Dazu Gründer und Brand Director Paul Hayhoe:

“Wir kennen Paul Daniel Wright aus unserer Marshall-Zeit und hatten das große Glück, dass er uns bei der Entwicklung des Teams und unseres globalen Vertriebskanals unterstützen konnte. Sein Fachwissen war von enormem Wert, um das Unternehmen auf zukünftiges Wachstum vorzubereiten.”

 

Ian erklärt:

„Teil des Konzepts mit Paul Daniel Wright war es, einige unserer besonderen Managementtalente in die Weiterentwicklung unseres eigenen Talentpools zu integrieren, und wir haben das Privileg, mit so passionierten und intelligenten Menschen zusammenzuarbeiten.”

 

Im Rahmen dieser Umstrukturierung wurden vier neue Funktionen besetzt:

  • Joel Richardson – Direktor für Marketing
  • Alex D’Arcy – Verkaufsleiter
  • Daniel Wright – Direktor für Geschäftsbetrieb
  • Laurent Veignal – Direktor für Forschung und Entwicklung

 

Paul Daniel Wright wird sich nun im Anschluss an diese Maßnahmen aus dem operativen Geschäft zurückziehen, jedoch weiterhin für das Unternehmen eine strategische und beratende Funktion einnehmen.

 

Abschließend resümiert Ian die Veränderungen:

“Wir möchten Paul Daniel Wright für seinen wertvollen Input danken. Blackstar blickt mit Spannung auf die vor uns liegende Zeit, in der wir durch Investitionen in unsere Mitarbeiter, Technologie und Marke weiter wachsen wollen. Wir haben einige radikale Pläne und die vier neuen Führungskräfte befinden sich an einem perfekten Punkt in ihrer Entwicklung, um das Unternehmen voranzutreiben, während Paul und ich uns auf die Umsetzung zukünftiger Chancen konzentrieren können.”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.