U.D.O – neues Album „My Way“ erschien am 22. April 2022


 

Am 6. April feierte Rock-Ikone Udo Dirkschneider seinen 70. Geburtstag – heute, am 22. April, erscheint sein bislang persönlichstes und außergewöhnlichstes Album: es beinhaltet 17 Coverversionen genau der Songs, die den Musiker und Sänger mit am meisten beeinflusst haben. Mit Wolfheims “Kein Zurück” sing Udo zum ersten Mal in seiner Karriere in deutscher Sprache: “Ich habe mich von den Worten sofort verstanden gefühlt. Fast kam es mir vor, als ob der Text von meiner Karriere erzählt, von meinen Hochs und Tiefs, von all den guten und schlechten Erfahrungen, die man so macht. Wer das Musikerleben wählt, für den gibt es einfach “kein Zurück” mehr.”

Das Coveralbum macht dabei auch eines deutlich, wie viele in der Musikbranche über die Jahre gekommen und gegangen sind. Udo Dirkschneider ist noch immer hier. Geboren im Wuppertal der Nachkriegszeit, als Heavy Metal noch lange nicht erfunden war, ist er seit vielen Jahren einer der entscheidenden Charaktere, die dieses Musikgenre so entscheidend mitgeprägt haben. Seit rund fünf Jahrzehnten ist er daraus nicht mehr wegzudenken. Als Gründungsmitglied von ACCEPT ist er weltberühmt geworden, mit seinen Bands U.D.O. und DIRKSCHNEIDER konnte er seine internationalen Erfolge stetig weiter ausbauen. Wie kaum ein zweiter deutscher Musiker ist er sich dabei all die Jahre über selbst treu geblieben. Udo Dirkschneider ist heute weltweit ein Synonym für deutsche Metal – und Rockmusik

Mit diesen 17 neuen Songs präsentiert er seine ganz persönliche Musikgeschichte

01. Faith Healer (Alex Harvey)
02. Fire (Arthur Brown)
03. Sympathy (Uriah Heep)
04. Nutbush City Limits (Tina Turner)
05. Man On The Silver Mountain (Rainbow)
06. Hell Raiser (The Sweet)
07. No Class (Motörhead)
08. Rock And Roll (Led Zeppelin)
09. The Stroke (Billy Squier)
10. Paint It Black (Edit Version)
11. He’s A Woman, She’s A Man (The Scorpions)
12. T.N.T. (AC/DC)
13. Jealousy (Frankie Miller)
14. Hell Bent For Leather (Judas Priest)
15. We Will Rock You (Queen)
16. Kein Zurück (Wolfsheim)
17. My Way (Frank Sinatra)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.