Schweizer-Kabelschmiede VOVOX feiert 15-jähriges Firmenjubiläum


Der Schweizer Kabelhersteller VOVOX feiert Firmenjubiläum: Seit 15 Jahren stehen die Schweizer Klangleiter-Experten für die Übertragung von Audiosignalen auf hohem Niveau.

 Jürg Vogt,

Jürg Vogt ist gelernter Werkstoffingenieur.

2003 als VOVOX AG gegründet, entwickelt, produziert und konfektioniert das Unternehmen aus Luzern um den Werkstoffingenieur und Mastermind Jürg Vogt Klangleiter auf höchstem Niveau. So vielfältig wie die Anwendungsbereiche, in denen VOVOX-Kabel zum Einsatz kommen, so zahlreich sind die Meilensteine, auf die VOVOX seit nunmehr 15 Jahren zurückblicken kann – von den ersten Prototypen, über die Vorstellung der VOVOXlink und VOVOXsonorus Klangleiter bis zu einem Weltrekord der ganz besonderen Art.

Mit seinen Produkten genießt das Unternehmen international seit Jahren einen sehr guten Ruf und konnte Musiker und Toningenieure aus aller Welt von der Qualität seiner Klangleiter überzeugen. Dies belegt unter anderem die stetig steigende Zahl von VOVOXpurum Studios, die für die Übertragung von Tonsignalen durchgängig VOVOX Klangleiter einsetzen. Und auch immer mehr Live- und Session-Musiker schwören auf die Produkte von VOVOX, um auf der Bühne und im Tonstudio eine optimale Tonübertragung zu gewährleisten.

2016 wurde schließlich im Luzerner Saal des Kunst- und Kongresshauses KKL Luzern erstmals ein komplettes Line-Array-System ausschließlich mit VOVOX sonorus drive XL Klangleitern verkabelt.

 

 

„Das Thema ‚Kabel & Klang’ polarisiert nach wie vor und führt leicht zu emotionalen Diskussionen“, weiß Jürg Vogt, Gründer und Geschäftsführer der VOVOX AG aus Erfahrung. „Aus diesem Grund sind wir überaus stolz, mit VOVOX in den zurückliegenden 15 Jahren nicht nur ein Bewusstsein für den Einfluss von Kabeln auf die Tonqualität geschaffen, sondern auch zu einem sachlicheren Umgang mit dem Thema beigetragen zu haben.“ Lesen Sie bei Gitarre & Bass ein ausführliches Interview mit dem Vovox-Mastermind!

Ein besonderer Weltrekord

Im vergangenen Jahr machte das Unternehmen unter anderem mit einem außergewöhnlichen Weltrekord auf sich aufmerksam: In den Schweizer Alpen verlegte VOVOX im Rahmen eines spektakulären Klangexperiments das wohl längste Gitarrenkabel der Welt über eine Signaldistanz von 596 Metern zwischen der E-Gitarre des Schweizer Jazzgitarristen Christy Doran und einem am anderen Seeufer platzierten Verstärker. Das Ergebnis war beeindruckend: Der Klang blieb auch nach dem Durchlauf durch das fast 600 Meter lange VOVOX Kabel einwandfrei, und der durch Laufzeitdifferenzen und Reflexionen an den Felswänden gebildete Raumklang war einfach magisch.

Keine Kompromisse

Trotz Wachstum, Weiterentwicklung und Rekordjagd ist sich VOVOX seit 15 Jahren stets treu geblieben – auch heute noch werden die Kabel zu 100% von Hand in der Schweiz konfektioniert und keinerlei Kompromisse in Bezug auf das Kabeldesign sowie die verwendeten Komponenten eingegangen, denn die Suche nach dem perfekten Klang ist für VOVOX noch lange nicht beendet. So können sich Klangenthusiasten im Jubiläumsjahr 2018 auf die eine oder andere Produktneuheit sowie spezielle Jubiläumsaktionen freuen.

Vovos Kabel

Weitere Informationen über die Klangleiter von VOVOX erhalten Sie unter www.vovox.com.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.