Social Media Studie: Youtube beliebter als Facebook


Die Videoplattform YouTube ist das meistgenutzte soziale Medium in Deutschland. Der Video-Kanal wird mittlerweile häufiger als Facebook genutzt, wie aus dem Social-Media-Atlas der Unternehmensberatung Faktenkontor hervorgeht. Das Freunde-Netzwerk landet mit 76 Prozent auf Platz zwei, dicht gefolgt von WhatsApp.

Platz vier bis sechs der meistgenutzten sozialen Medien in Deutschland bestreiten Google+ (36 %), Instagram (35 %) sowie Foren (32 %). Die Foto-Sharing-App Instagram wird hauptsächlich von 14- bis 19-jährigen Onlinern (84 %) genutzt sowie bei 58 Prozent der 20- bis 29-Jährigen.

Pinterest (29 %), Twitter (27 %), Blogs (25 %), Snapchat (23 %) und  Xing (22 %) sowie Stayfriends (16 %) und LinkedIn (14 %) folgen weiter hinten im Ranking.

Social-Media-Atlas
Wie intensiv werden Soziale Medien in Deutschland tatsächlich genutzt? Welches sind die beliebtesten Web 2.0 Angebote? Worin unterscheidet sich die Nutzung von Bundesland zu Bundesland und in verschiedenen Altersgruppen? Welchen Kanälen vertrauen die Social Media-Nutzer am meisten? Diese und zahlreiche weitere Fragen zur Social Media-Nutzung in Deutschland beantwortet das Faktenkontor seit 2011 in Zusammenarbeit mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung und dem Panelanbieter Toluna detailliert in dem jährlich erscheinenden Social Media-Atlas. Grundlage ist eine online-repräsentative Panel-Befragung unter jeweils rund 3.500 Internetnutzern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.