Studie: Dynamic Pricing im deutschen Online-Handel


Viele große Online-Händler nutzen Dynamic Pricing, bei dem Algorithmen den Preis für Produkte berechnen und immer wieder gezielt ändern. Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat das Dynamic Pricing im deutschen Online-Handel untersucht und dafür rund 1.500 Artikel bei 16 Webshops, auf Amazon und bei mehr als 2.000 Händlern des Amazon-Marktplatzes getestet.

Online Shopping

Dabei haben die Tester von Januar bis September 2018 unter anderem fünf verschiedene Endgeräte an drei Standorten genutzt, um mögliche Effekte herauszufinden. Das Ergebnis: Zwar gab es vereinzelte Unterschiede bei den Preisen, die Ursachen dafür können jedoch vielfältig sein und nicht nur am Dynamic Pricing liegen.

Der Faktor Standort spielte nur bei zwei der 16 untersuchten Händler eine Rolle: Obi.de zeigte für mehr als die Hälfte der Artikel unterschiedliche Preise an, je nachdem, von wo der Nutzer auf den Webshop zugriff. So konnten potenzielle Käufer aus Berlin einen Artikel online sieben Euro günstiger erwerben als Kunden in Marburg oder München.

Beim Faktor Endgeräte fanden die Tester bei fünf Prozent der untersuchten Webshops Unregelmäßigkeiten bei der Preissetzung. Die Preisunterschiede zwischen den Endgeräten fielen aber im Durchschnitt äußerst gering aus und betrugen nur einige Cent. Auf Amazon wurden die drei Kategorien Beauty, Elektronik & Foto und Spielzeug untersucht – hier gab es immerhin bei jedem dritten Artikel Preisauffälligkeiten je nach Endgerät, vor allem im Bereich Spielzeug.

Für den Online-Kunden heißt das: Es wird schwieriger, sich zu orientieren. „Die Vielfältigkeit der Preisgestaltung im Online-Handel – von hoher Dynamik, über Standortdifferenzierung, unterschiedlicher Darstellung auf den Endgeräten bis hin zu Versandkosten als Preisschraube – kann für Intransparenz beim Kunden sorgen. Zudem kann es die Bildung eines ‘realistischen’ Preisgefühls erschweren“, so das Fazit der Studie. Dies könne zu Vertrauensverlust und Unmut beim Verbraucher führen und schade am Ende dem Handel.

Weitere Informationen unter: verbraucherzentrale-brandenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.