Wie Sie mit Searchmetrics Ihre größte digitale Konkurrenz identifizieren


Sie wollten schon immer wissen, über welche Suchbegriffe User auf Ihre Website kommen oder auf welche Keywords die Konkurrenz bei ihrer Marketing-Strategie setzt? Searchmetrics liefert Ihnen die Daten!

Searchmetrics Logo

Als Marketer ist es wichtig, die Konkurrenz im Auge zu behalten. Früher war das einfach, da man die gebuchten Print-Anzeigen, Messe-Stände oder Corporate Publishing-Produkte sichten und bewerten konnte. Bei dem heutigen Online-Marketing sieht die Sache allerdings komplexer aus – da können die Marketer meist selbst nicht sagen, wann die einzelnen Kampagnen-Elemente wo ausgespielt werden.

Wichtige Insights zu ihrer eigenen Website oder ihrem Webshop und zu der Strategie ihrer Konkurrenz liefert ihnen Searchmetrics. Die Searchmetrics Suite ist eine marktführende SEO-Plattform, die mithilfe extrem hoher Datenquantität und -qualität Websites und auch Google-Ranking-Faktoren durchleuchtet.

Sie können mit Searchmetrics beispielsweise die organische und bezahlte Google-Sichtbarkeit jeder beliebigen URL untersuchen. Mehr noch: Ihnen wird angezeigt, zu welchen Keywords die URL’s ranken und wie hoch das Suchvolumen der Begriffe ist.

 

Thomann ist bei Google doppelt so sichtbar wie der Music Store

Thomann ist bei Google doppelt so sichtbar wie der Music Store – auch bei Google Ads hat Thomann klar die Nase vorn

 

Die Verantwortlichen von bax-shop.de setzen derzeit wohl nicht auf Google-Ads,

Die Verantwortlichen von bax-shop.de setzen derzeit wohl nicht auf Google-Ads

 

Untersucht man die Sichtbarkeit von Thomann und dem Music-Store, stellt man fest, dass Thomann weitaus mehr und bessere Rankings bei Google hat als der Kölner Konkurrent. Thomann schaltet auch weitaus mehr Google Ads. Die Google-Sichtbarkeit der bezahlten Ads von Thomann ist sogar fast so groß wie die oraganische Sichtbarkeit vom Music Store.

 

 

Untersucht man jedoch die Keywords der beiden Online-Shops, verfügt der Music Store über wichtige Keywords auf Platz 1 wie Gitarre, E-Gitarre oder Gitarrenverstärker. Bei Thomann scheint die große Sichtbarkeit an der großen Anzahl der Keywords zu liegen (111.255).

 

Sie können Searchmetrics auch nutzen, um zu untersuchen, bei welchen Medien Ihre Anzeigen oder auch Inhalte die größte Online-Reichweite haben.

 

Lesen Sie hier, was Searchmetrics genau ist, was es leistet und wie sie mit dem SEO-Tool effektive Marketing-Kampagnen und Content-Strategien planen können!

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.