Führungswechsel im MM-Musik-Media-Verlag


Kim Robertz übernimmt zum 1. Januar 2018 die operative Leitung des Fach- und Special-Interest-Verlags MM-Musik-Media in Köln. Sie stammt aus den eigenen Reihen des Mutterhauses Ebner Verlag und übernimmt damit die Position von Ebner-Verlags-COO Martin Metzger, der bis 31. Dezember 2017 den MM-Musik-Media-Verlag leitete.

Kim Robertz ist in ihrer neuen Funktion für die operative Steuerung von elf Marken verantwortlich. Diese richten sich in Form von Fachmagazinen, Websites, News-Portalen, Blogs, Newslettern und Veranstaltungen an alle, die Musik machen (live und recording), sich beruflich mit professioneller Veranstaltungstechnik und AV-Systemintegration beschäftigen oder im Event-Management tätig sind.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und die damit verbundene Herausforderung. Ich bin überzeugt, dass wir durch die Kombination aus Know-how und Passion der Teams und der Umsetzung der New-Ebner-Strategie den MM-Musik-Media Verlag konsequent weiter entwickeln werden. Unser Ziel ist es, mit unseren relevanten Inhalten überall dort zu sein, wo unsere Zielgruppen sind. Das kann in print, digital oder live sein – wir nutzen alle zur Verfügung stehenden Kanäle. Das beste Beispiel dafür ist das noch junge Großevent „Guitar Summit“. Die dreitägige Veranstaltung für Gitarrenliebhaber ist aus unserem Special-Interest-Magazin „Gitarre und Bass“ entstanden und eine Mischung aus Community, Ausstellung, Liveevent und Edutainment. Durch umfassendes Content Marketing in unseren Kommunikationskanälen und hohe Branchennähe hat sich diese Veranstaltung mit über 120 Ausstellern und gut 4.500 Besuchern auf Anhieb etabliert und wird auch die nächsten Jahre der europäische Treffpunkt für alle sein, die gerne Gitarre spielen“, freut sich Kim Robertz.

Bevor Kim Robertz die operative Verantwortung des MM-Musik-Media-Verlags übernahm, verantwortete sie als Leiterin Märkte und Erlöse die Salesaktivitäten aller Einheiten der Muttergesellschaft Ebner Verlag. In dieser Funktion implementierte sie verlagsweit das neue Geschäftsfeld Native Advertising und entwickelte gemeinsam mit den Ebner Medienmarken Branded-Content-Kampagnen im Kundenauftrag für B2B- und B2C-Zielgruppen. Diese Aufgaben gehen zum 1. Januar 2018 an Martin Metzger über, der damit in seiner COO-Funktion in der Muttergesellschaft Ebner Verlag auch die verlagsweiten Verkaufseinheiten steuert. Martin Metzger vertritt den MM-Musik-Media-Verlag weiterhin als GmbH-Geschäftsführer in der Muttergesellschaft Ebner Verlag.

„Mit Kim Robertz wird nun der Generationswechsel im MMV weiter vollzogen. Und erstmals liegt die Verantwortung für den MM-Verlag in den Händen einer Kollegin. Kim Robertz wird die weitere Produktentwicklung eng an die Userbedürfnisse und Customer Journey der Zielgruppen, die wir als Personas sehr präzise definieren, koppeln. Der Mix aus kluger Datenanalyse und aktivem Marktverständnis der Redaktionen ist heute unerlässlich im Mediengeschäft.“

Bevor Kim Robertz zu Ebner/MM-Musik-Media-Verlag gestoßen ist, hat sie bei der Mediengruppe RTL Deutschland das Mobile Produktmanagement geleitet und dort den Geschäftsbereich „Business Partnerships“ aufgebaut.

Ulm/Köln, 10. April 2018 Für mehr Informationen besuchen Sie www.ebnerpublishing.com Fragen richten Sie bitte an lutz@ebnerverlag.de

Der MM-Musik-Media-Verlag, Tochter des Ebner Verlags, unterstützt mit seinen Fachmagazinen, Websites, Portalen, Blogs, Newslettern und Veranstaltungen alle, die Musik machen, sich für professionelle Veranstaltungstechnik und AV-Systemintegration interessieren oder im Event-Management tätig sind. Der Ebner Verlag mit Hauptsitz in Ulm ist ein 200-Jahre altes familiengeführtes Unternehmen, das sich auf Special Interest und B2B Medien spezialisiert. Das Unternehmen produziert und vermarktet 88 Magazine und 44 Websites in 11 Ländern. Durch Websites, Blogs, Social-Media-Kanäle, Magazine, Newsletter, eBooks, Seminare, Webinare und Events bedient der Ebner Verlag seine heterogenen Zielgruppen. In Deutschland ist Ebner mit 8 Standorten vertreten: Ulm, München, Augsburg, Stuttgart, Köln, Bremen, Hamburg, Hildesheim und Freiburg. Weitere internationale Standorte sind Den Haag, New York, Shanghai und Warschau. Außerdem werden lizenzierte Produkte in Mexiko, Südkorea, Japan, Indien, Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten veröffentlicht. Geschäftsführer des Gesamtverlags sind Gerrit Klein (CEO) und Martin Metzger (COO).Der Ebner Verlag wurde zum Innovator des Jahres 2018 von brand eins und Statista ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.