Neue Chefredakteure für KEYBOARDS und Sound&Recording


KB-SR-2

 

22 Jahre war Jörg Sunderkötter beim MM-Musik-Media-Verlag als Redakteur beschäftigt – leitete seit über 5 Jahren mit seinem unverwechselbaren Gespür für Themen & Trends die beiden Fachmagazine KEYBOARDS und Sound & Recording. Nun zog es den Tasten- und Elektro-Musiker zu neuen beruflichen Herausforderungen.

 

Marc Bohn

Marc Bohn (31)

Bei Sound & Recording begrüßen wir Marc Bohn als neuen Chefredakteur. Der Sänger und studierte Toningenieur startete 2013 als Autor und gehört seit Januar 2015 fest zum Redaktionsteam.

 

„Sound & Recording ist mehr als ein Fachmagazin – Sound & Recording ist eine crossmediale Marke, die sich mit Magazinen, Sondereditionen, Webauftritten, Events und Produkten an Musiker richtet, die selber aufnehmen.“, erklärt Marc Bohn die Leitidee des renommierten Fachmagazins.

 

Der Musiker und Musikpädagoge Markus Thiel ist bereits seit über 7 Jahren im MM-Musik-Media-Verlag als freier Autor tätig. Neben dem Studium der Musik, Philosophie und Sinologie (M.A.) beschäftigte er sich über viele Jahre eingehend mit Synthesizern sowie analoger und digitaler Aufnahmetechnik und schrieb Fachartikel für unsere Magazine Production Partner, KEYBOARDS sowie Sound & Recording. Markus Thiel tritt die  Nachfolge von Jörg Sunderkötter als Chefredakteur bei KEYBOARDS an.

 

Markus Thiel

Markus Thiel (39)

„In den letzten Jahren durfte ich bereits intensiv bei der Entwicklung unseres Magazins KEYOARDS mitwirken und es freut mich ganz besonders, diese spannende Arbeit nun in neuer Position weiterführen zu dürfen.“

Uns bleibt noch zu sagen: Danke Jörg!! Danke für 22 Jahre KEYBOARDS, danke für 10 Jahre SOUND & RECORDING!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.