14 Millionen Deutsche spielen ein Musikinstrument


Instrument Musik

Ob elektronisch oder akustisch: Laut Branchenverband musizieren rund 14 Millionen Deutsche, in jedem sechsten Haushalt werden ein oder mehrere Instrumente gespielt. Laut Angaben des Deutschen Musikrats greifen 24 Prozent aller 17-Jährigen regelmäßig zu einem Instrument. Davon spielt jeder Zweite seine Songs auf Gitarre oder Keyboard.

1,5 Millionen Jugendliche zupfen, flöten und drummen derzeit bundesweit in über 1000 Musikschulen

„Der Markt hat sich in den vergangenen 15 Jahren massiv verändert“, sagt Mario Müller, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands der Freien Musikschulen: „Normaler Unterricht allein reicht nicht mehr. Wir sind heute Dienstleister, die immer öfter Band- oder Chorprojekte anbieten und betreuen.“

„Auch Erwachsene belegen vermehrt wieder Kurse“, weiß Müller. Ältere Erwachsene ab 60 Jahren kommen übrigens nicht selten mit geschenkten Gutscheinen: „Ihnen geht es nicht darum, ein Instrument perfekt zu spielen. Sie wollen etwas Außergewöhnliches machen.“

Weiter Informationen unter: aktiv-online.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.