cma audio vertreibt Audeze Kopfhörer in Deutschland und Österreich


Gegründet im Jahr 2009 hat das amerikanische Unternehmen Audeze sich in weniger als zehn Jahren einen Ruf in der Audio-Welt erarbeitet. Mit den Kopfhörern der LCD Serie kreierte das Entwicklerteam eine neue Generation von Kopfhörern, die magnetostatische Flächenstrahler verwenden. Audiophile Musikliebhaber wie professionelle Toningenieure sind von dem Schallwandler-Konzept begeistert, das Musik detailliert reproduziert.

cma audio GmbH übernimmt ab sofort den exklusiven Vertrieb in Deutschland und Österreich. Das Zusammenspiel aus Kopfhörern und dem umfassenden Distributionsnetzwerk von cma audio ist der Grundpfeiler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. „Mit ihren High-End-Kopfhörern hat Audeze seit der Firmengründung 2009 ein beeindruckendes Portfolio geschaffen“, kommentiert Christof Mallmann, Geschäftsführer der cma audio GmbH. „Auf dieser Basis und mit unserem umfassenden Vertriebsnetzwerk sowie besten Kontakten zum Fachhandel freuen wir uns auf eine langjährige gemeinsame Erfolgsgeschichte.“

Wie bei allen Marken im Vertriebs-Portfolio setzt cma audio auch für die Audeze Kopfhörer auf eine intensive Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. Mit kompetenter Beratung durch fachkundige Experten ist gewährleistet, dass Kunden das perfekte Produkt passend zum persönlichen Geschmack und den individuellen Anforderungen finden. „Nicht zuletzt wegen der guten Kontakte zum Fachhandel ist cma audio der perfekte Partner für uns in Deutschland und Österreich“, erklärt Mark Cohen, Vertriebsleiter bei Audeze.

Vorstellung auf der GamesCom 2018 in Köln

Gleich zu Beginn der Vertriebspartnerschaft setzen Audeze und cma audio ein gemeinsames Zeichen: Auf der GamesCom 2018 in Köln präsentiert cma audio den Audeze Mobius. Vom Fachbesucherbesuchertag am 21. August bis Samstag, 25. August gibt es dort die Möglichkeit, mit dem Audeze Mobius Musik zu hören, PC-Games zu spielen und Filme zu erleben. cma audio ist am gemeinsamen Stand mit Computec Media zu finden: Halle 6, B051.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.