Deutschland macht Musik: Der Countdown läuft!


Am kommenden Samstag steht alles im Zeichen der Musik: Dann findet der von der SOMM initiierte Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit! statt.

Erklärtes Ziel des Aktionstags ist es, das aktive Musizieren zu fördern, Lust zu wecken, selbst Musik zu machen und den Zugang zu Instrumenten so leicht wie möglich zu gestalten – und das alles aus gutem Grund: Denn Musikmachen macht erwiesenermaßen schlauer. Laut einer im April veröffentlichten Bildungsstudie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), in der 2.800 Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlicher musikalischer Expertise befragt wurden, steht die Beschäftigung mit einem Musikinstrument in einem signifikanten Zusammenhang mit besseren schulischen Leistungen.

Unterstützt wird die Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit! von prominenten Paten. Zu ihnen gehören in diesem Jahr Kelly Family-Schlagzeuger Angelo Kelly, Produzent und Kinderlied-Autor Rolf Zuckowski, Singer-Songwriter Gregor Meyle, Keyboarder und Komponist Helmut Zerlett sowie Multiinstrumentalist Tom Gaebel. Angelo Kelly sieht in dem Aktionstag „eine tolle Möglichkeit, Menschen für die Musik zu begeistern und auch selbst mal zum Instrument greifen zu können. Jeder sollte es wenigstens versuchen – dafür ist es nie zu spät.“ Sein Musikerkollege Rolf Zuckowski, der sich in diesem Jahr erstmals für die Initiative engagiert, ergänzt per Videobotschaft: „Ich wünsche ganz vielen Kindern, dass sie mit ihren Eltern das Musikinstrument finden, das sie durchs Leben begleitet und aus ihnen einen glücklichen Menschen macht.“

Auch in diesem Jahr stehen am Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit! jede Menge musikalische Aktionen auf dem Programm. Während in Berlin, Hamburg, München und Dortmund z.B. Musikerflohmärkte mit Tombola und Live-Musik stattfinden, dürfen sich Einsteiger in Hannover auf eine Recording- und Trommel-Session freuen, und in Dresden erwartet Musikfans ein Bühnenprogramm und Live-Performances regionaler Newcomer-Bands.

In Hamburg geben darüber hinaus süddeutsche Alphornbläser ihre Klänge zum Besten, und es können Musikinstrumente ausprobiert, Klaviere gestimmt und Trompeten repariert werden. In der Eifelstadt Daun wiederum wird ein Instrumentenparcours für Einsteiger und Fortgeschrittene aufgebaut – hier können Instrumente unter fachkundiger Anleitung nach Herzenslust getestet und auf den Prüfstand gestellt werden. In Saarbrücken erleben Fans eine Drums- und Musikshow mit der Thomas Blug Band und dem bekannten Drummer Manni von Bohr live. Und im bayerischen Schongau kommen Musikbegeisterte nicht nur in den Genuss von drei Workshops, sondern können außerdem verschiedene Musikinstrumente entdecken und im Rahmen einer Restring-Aktion die Saiten ihrer Gitarren kostenlos neu aufziehen lassen.

Die komplette Programm-Übersicht gibt es auf einer interaktiven Deutschlandkarte unter www.deutschland-macht-musik.eu

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.