Fachzeitschriften sind die wichtigste berufliche Informationsquelle


Fachmedien sind die Influencer für 7,4 Millionen professionelle Entscheider in Deutschland. So geht es aus einer B2B-Entscheideranalyse 2017 der Deutschen Fachpresse hervor. Das Ergebnis: Insgesamt werden mit gedruckten und digitalen Fachmedien 96 Prozent der B2B-Kernzielgruppe erreicht.

Die aktuelle B2B-Entscheideranalyse der Deutschen Fachpresse sieht die Fachzeitschrift ganz oben. Doch sind in puncto Nutzung die digitalen Medien ebenfalls stark dabei. Interessant: Print behält gegenüber Online seinen Glaubwürdigkeits-Vorsprung. Das Print-Medium bietet weiterhin mehr Sicherheit als die sich im „Dauerfluss“ befindliche Onlinewelt.
5,3 Millionen B2B-Entscheider bescheinigen Fachzeitschriften Glaubwürdigkeit und Seriosität. Das ist Platz 1 unter den abgefragten beruflichen Informationsquellen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.