Fender gibt Übernahme von Bigsby bekannt


Fender Musical Instruments Corp (FMIC) gibt die Übernahme der Marke Bigsby inklusive ihrer Vermögenswerte von Fred Gretsch Enterprises bekannt.

Die Familie Gretsch und FMIC pflegen eine langjährige Geschäftsbeziehungen und haben dafür gesorgt, dass die Übernahme des Unternehmens reibungslos verläuft.

“Wir freuen uns, die Marke Bigsby zu erwerben und unser geschätztes Portfolio an Spezialmarken zu erweitern”, sagte Jeff Cary, Senior Vice President von FMIC Specialty Brands. „Fred und Dinah Gretsch waren wundervolle Besitzer und wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. “

“Paul Bigsby, Ted McCarty, Dinah und Fred Gretsch und Fender Musical Instruments Corp. haben eines gemeinsam: Das ist ein unbestrittenes Engagement für hervorragende Produkte auf lange Sicht”, sagte Fred Gretsch. “Wir gratulieren Team Fender zu dieser strategischen Übernahme.”

Bigsby Vibrato-Saitenhalter haben eine lange Geschichte, die bis in die frühen Tage der modernen E-Gitarre zurückreicht. Die von Gitarristen als Aftermarket-Produkt äußerst beliebten Vibratos werden auf einer breiten Palette von Instrumenten als Erstausrüster von Dutzenden Gitarrenherstellern auf der ganzen Welt angeboten.

Weitere Infos unter: fender.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.