John D’Addario III wird neuer CEO


Ab 1. Januar 2020 übernimmt John D’Addario III zusätzlich zu seiner Rolle als Präsident den Posten als CEO von seinem Onkel und Firmenmitbegründer Jim D’Addario.

Mit dem Rücktritt von Jim D’Addario von seiner derzeitigen Position als CEO wird er eine neue Doppelrolle sowohl als Vorsitzender des Verwaltungsrats als auch als Chief Innovation Officer einnehmen. Er sagt über die bevorstehende Veränderung: “Ich freue mich darauf, mich auf die Aspekte des Geschäfts konzentrieren zu können, die ich schon immer am meisten geliebt habe – neue, dynamische Produkte zu entwickeln, die die Probleme der Musiker lösen und das innovative Marketing, das dahintersteht.”

John D’Addario III hat in seiner 23-jährigen Betriebszugehörigkeit viele Positionen in der Organisation bekleidet – von der Arbeit in der Versandabteilung als Teenager über Positionen im Vertrieb bis hin zu seiner aktuellen Position als Präsident. D’Addario III hat wesentlich dazu beigetragen, das rasante Wachstum von D’Addario von einem amerikanischen Gitarrensaitenhersteller zu einem globalen Unternehmen im Musikzubehörgeschäft voranzutreiben.

„Es steht außer Frage, dass mein Großvater, Vater und Onkel eine einzigartige Vision für unser Unternehmen hatten. Mein Ziel ist es, auf dieser Vision aufzubauen und nachhaltiges Wachstum zu gewährleisten, ohne dabei unsere Kernwerte und die Integrität unserer Marken aus den Augen zu verlieren“, sagte John D’Addario III.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.