MerchDays am 17. und 18. August 2017 in der IHK Köln


In Zeiten zunehmender Digitalisierung der Vertriebswege von Musik, Film und Games nimmt die Bedeutung von Geschäftsmodellen mit haptischen Devotionalien wie T-Shirts, Taschen, Powerbanks und anderes mehr stark zu. Bei den MerchDays am 17. und 18. August 2017 in der Kölner IHK zeigen Unternehmen und Marken parallel zum c/o pop Festival und zur c/o pop Convention ihre Produkte und Dienstleistungen rund um Merchandising und Fanartikel.

Merchdays in Köln

 

 

Das Angebot an Produkten bei den diesjährigen MerchDays reicht von Textilien über Food und Teppichen bis hin zu Elektronik. Wer eine Merchandising-Kollektion für eine Band, einen Film oder ein Games-Convent entwickeln will, wird hier genauso fündig wie Festival-Veranstalter, die zusätzlich zur Produktschau auch Ideen für individualisierte Red Carpets oder Zeltpavillons suchen.

„Dass wir zur Fortsetzung wieder nach Köln kommen, war klar“, sagt Götz Gemeinhardt, Geschäftsführer des Ausstellers Mützeria. „Wir sind gespannt auf die Umsetzung des neuen Lounge-Messekonzepts.“ Bei den MerchDays zeigt das Unternehmen sein Kernprodukt – individuell designte Mützen mit Strick- und Stickmotiven, Patches, Bommeln und anderes.

Hinter dem Aussteller MCG verbirgt sich eine Agentur für Merchandising und Consulting, die individuelle Merchandising- und Werbeartikel nach den Wünschen der Kunden anpasst und einen Rundumservice aus einer Hand bietet – von der Designerstellung über die Produktion bis zur Auslieferung.

Die World of Textiles ist ein Merchandising-Spezialist, der bereits zum zweiten Mal bei den MerchDays ausstellt und den Besuchern Produktlösungen im Bereich Textilveredlung demonstriert. Gezeigt werden Transferdruck, Digitaldirektdruck, Siebdruck, Stickerei und Sonderanfertigungen. Der Aussteller zeigt unter anderem, wie beispielsweise ein Name auf die linke Brust eines Shirts gestickt wird oder Textilkollektionen im Siebdruckverfahren veredelt werden.

Nachhaltig hergestellte und gehandelte Textilien bilden den Schwerpunkt der Kölner Textildruckerei Dakota. Das Unternehmen veredelt Textilien gemäß des strengen Global Organic Textile Standard (GOTS). Immer mehr Musiker und Bands vertrauen auf diese nachhaltige Produktionsweise und setzen GOTS-zertifizierte T-Shirts für ihr Merchandising ein. Dakota ist zugleich auch Sponsor des popNRW-Preises 2017, der am 18. August 2017 in Köln verliehen wird. Der Drittplatzierte des Awards wird mit einem textilen Merch-Paket im Wert von 1.500 € ausgestattet.

Merchandising mit individuell bedruckten Werbematten und Teppichen – das zeigt der Ludwigsburger Teppichdruck-Spezialist Teppich-Printer.de, ein Unternehmen der PhotoFabrics GmbH. Mit Produktionsstätten in Deutschland und Belgien fertigt der Aussteller Fuß- und Werbematten, Rote Teppiche für Festivals, individualisierte Bodenbeläge, edukative Lern- und Spieleteppiche und vieles mehr.

Wie textile Merchandisingprodukte bestickt werden, zeigt der Aussteller Melco, ein Schweizer Hersteller von Stickmaschinen. Mit der modularen Stickmaschine „EMT16plus“ entstehen edle Stickereien auf Caps, Shirts, Jacken und vielem mehr. Mit professioneller Software können Mass-Customization-Konzepte realisiert werden, also die Massenfertigung von individualisierten Einzelstücken.

Für Eventplaner zeigt die HBS GmbH unter anderem hochwertige Faltzelte und Pavillons der Marke Atento, der Dienstleister click-it Fotobox demonstriert den Einsatz von Fotoboxen bei Events und Festivals jeglicher Art. Der Textilgroßhändler Falk&Ross Group Europe und der Produzent Gustav Daiber demonstrieren das Potenzial verschiedener Textilmarken, die sich für die Entwicklung von Merchandising-Kollektionen eignen. Der Werbeartikelspezialist PF Concept Deutschland führt den Besuchern unter anderem Gesamtkonzepte für Festival-Merchandising vor. Zu den weiteren Ausstellern und Partnern zählen unter anderem das PSI Institute, ants & friends, BDW VIP-Band, Campus Sportswear, CFF-Druck, Dosenspezialist, Merchandiser GmbH, Mountek, Nostalgic-Art Merchandising, Products and More, Securticket.com, WM Sport und Zippo.

Besuchertickets sind über das Online-Portal Eventbrite erhältlich.

Ticketshop: www.merchdays.eventbrite.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.