Music China vom 28. bis 31. Oktober 2020


Music China, gemeinschaftlich organisiert von CMIA, Shanghai INTEX und Messe Frankfurt, kehrt vom 28. bis 31.Oktober 2020 in das neue internationale Shanghai Expo Center zurück. Mehr als ein Dutzend deutscher Unternehmen haben bereits ihre Teilnahme an einem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützten deutschen Pavillon bestätigt.

Music China 2020

Im vergangenen Jahr verbuchte die Music China mehr als 2.400 Aussteller aus über 34 Ländern und Regionen sowie 122.519 Besucher aus 78 Ländern und Regionen. Auch bei ihrer 19. Ausgabe möchte die Music China als BusinessPlattform für Geschäftsanbahnungen dienen. Zu den Marken, die auf der Music China 2020 vertreten sind, gehören AKG, Aria, AXL, Bechstein, Buffet, Casio, Conn-Selmer, Dunhuang, Fengling, Hsinghai, JBL, Jinyin, JOYO, Kawai, Levy’s, NUX, Parsons, Pearl River, PianoDisc, Pioneer DJ, Saga, Samick, Schimmel, Seiler Steinway, Taylor, Yamaha und Yanagisawa.

Was das ausländische Publikum anbelangt, das aufgrund der Pandemie nicht in der Lage ist, die Messe persönlich zu besuchen, richtet Music China eine Online-Messeplattform in Form einer “Cloud Expo” ein, die von zuhause aus “besucht” werden kann und über die sich Transaktionen abschließen lassen. So ist es den Teilnehmer möglich, die gleichen Funktionen wie bei der Messe vor Ort zu nutzen, die Produktausstellung zu sehen, mit den Ausstellern zu interagieren oder Beschaffungspläne zu erfüllen.

Wenn Online-Besucher an einem bestimmten Produkt oder Unternehmen interessiert ist, können sie auf “Reserve” klicken, um einen Termin für ein privates Gespräch mit dem Aussteller zu reservieren. Die Aussteller werden auch über Livestream-Räume, die nach dem Produktkatalog kategorisiert sind, ihre Produkte vorstellen und mit Besuchern interagieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.