Namm 2018: Deutschen Gitarrenmarken Baton Rouge und La Mancha Guitars vertreten


Seit erstem Januar sind die beiden deutschen Gitarrenmarken Baton Rouge Guitars (Akustik Gitarre) und La Mancha Guitars (Konzertgitarre) auch in den USA erhältlich. Den offiziellen Kickoff werden die Tübinger Gitarrenmarken auf der diesjährigen NAMM Show machen. Dort haben Baton Rouge Guitars und La Mancha Guitars in diesem Jahr einen eigenen Stand (Nummer: C4102).

Großes Highlight wird der aus Las Vegas stammende Fingerstyler Andrew Foy sein. Der Youtube-Star spielt seit einigen Jahren Baton Rouge Guitars und hat bereits sein eigenes Signature Modell. Am 27. und 28. Januar wird Andrew bei der NAMM Show am Stand von Baton Rouge Guitars spielen.

In den USA wird Baton Rouge sowohl Akustik Gitarren als auch die unterschiedlichen Ukuleleserien anbieten. Mit dem US Markteintritt weiten Baton Rouge Guitars und La Mancha Guitars, die beide Marken der Bestacoustics Reinhardt GmbH sind, ihr Vertriebsgebiet
konsequent aus. Den Vertrieb für den US Markt übernimmt Elite Music Distribution – Cole Clark Guitars USA.

Weitere Informationen dazu gibt es hier:
batonrougeguitars.com/home.html

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.