SAE Institute in Hamburg feiert 25-jähriges Jubiläum


Seit 25 Jahren bildet das SAE Institute in Hamburg Talente und Berufseinsteiger für die Medien- und Kreativwirtschaft aus. Über 5.500 Talente wurden seitdem auf den Berufseinstieg vorbereitet. Das SAE Institute in Hamburg ist damit eine wichtige Talentschmiede für die Hamburger Medienwirtschaft.

Das große Jubiläum wird gefeiert am Samstag, den 25. August 2018 am SAE Institute in Hamburg im Medienbunker in der Feldstraße 66. Erwartet werden rund 1.000 Gäste, darunter Fachbesucher, Alumni, Studierende, Interessierte und Pressevertreter. Das Highlight am Abend im Club Uebel & Gefährlich, nur zwei Etagen über dem Institut: die große SAE-Party mit dem Soundsystem der bekannten Hamburger Hip-Hop-Stars Fünf Sterne Deluxe. Weitere Infos auf http://www.sae.edu/hhdeluxe.

Die Feierlichkeiten beginnen am 25. August um 16 Uhr in den Räumlichkeiten des SAE Institute in der 2. Etage des Medienbunkers. Nach der offiziellen Begrüßung durch Tim Angerer, Leiter des Amtes Medien der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und Björn Mohr, Leiter des SAE Institute Hamburg wartet ein volles Jubiläumsprogramm auf die Gäste. Beim „Open Campus“ können die Film- & Tonstudios in Aktion erlebt werden.

Das Virtual Reality Lab lädt zum Ausprobieren ein. Studierende zeigen ihre aktuellen Projekte, beispielsweise neue Game-Prototypen. Bei Freigetränken und Snacks besteht zudem viel Gelegenheit zum Networken, Zocken und Fachsimpeln mit Gleichgesinnten. Eine Anmeldung zum „Open Campus“ ist nicht erforderlich.

Ab 18.30 Uhr steigt dann die große Party im angesagtem Club Uebel & Gefährlich in der vierten Etage des Medienbunkers. Zunächst heizt The Sleeping Machine Soundsystem (Sleepwalker und Mirko Machine), feat. Mr. Schnabel, Nico Suave und Redchild das Publikum ein. Highlight des Abends ist dann der Auftritt des Soundsystems der bekannten Hamburger Hip-Hop-Stars Fünf Sterne Deluxe (Das BO, Luis Baltes, DJ Plazebo und DJ Coolmann).

Anmeldungen auf https://bit.ly/2KR0Quj.

„Das SAE Institute hat in den vergangenen 25 Jahren über 5.500 Talente ausgebildet. Wir sind stolz auf unsere Alumni und unsere aktuellen Studierenden. Die große Nachfrage aus der Wirtschaft an unseren Absolventen belegt, dass unsere praxisnahe Ausbildung gefragt ist“, so Björn Mohr, Leiter des SAE Institute Hamburg.

Geschichte

Das SAE Institute in Hamburg nahm 1993 den Lehrbetrieb auf. 2004 erfolgte der Umzug in den Medienbunker in der Feldstraße. Der Campus wurde 2017 auf über 2.000 Quadratmeter erweitert und umfassend modernisiert. Aktuell studieren am SAE Institute Hamburg über 400 junge Talente und bereiten sich auf ihren Berufseinstieg in die Medienwirtschaft vor.

International ist das SAE Institute in 28 Ländern mit über 50 Schulen vertreten und zählt damit zu den weltweit führenden Anbietern für Studiengänge in der Medien- und Kreativwirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.