Sennheiser steigt in den Bereich Automotive ein


In Zusammenarbeit mit dem kalifornischen Luxus-Automobilhersteller Karma steigt Sennheiser mit einem 3D-Audiosystem für das In-Car-Entertainment und die Kommunikation in den Bereich Automotive ein. Mit hochwertigen Mikrofonen, Lautsprechern und 3D-Audiotechnologie ermöglicht das AMBEO-Soundsystem ein eindrucksvolles immersives Audioerlebnis und gleichzeitig klaren Ton bei Telefonaten.

„Wir freuen uns sehr, das AMBEO-Sounderlebnis jetzt auch in den Bereich Automotive bringen zu können, und das zusammen mit Karma Automotive zu tun, einem Unternehmen, das seinen Entwicklungsschwerpunkt auf Elektromobilität legt“, sagt Daniel Sennheiser, Co-CEO von Sennheiser. „Mit Karma verbinden wir die Zukunft der Mobilität mit der Zukunft der Audiotechnik.“

Co-CEO Andreas Sennheiser ergänzt: „Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, das beste Audiosystem der Branche zu schaffen. Das von uns entwickelte System begeistert mit authentischem Raumklang, hoher Sprachverständlichkeit und einer Vielzahl von Personalisierungsmöglichkeiten.“

„Bei Karma Automotive sind wir stolz darauf, für unsere Kunden immersive Fahrerlebnisse zu schaffen – durch weltweite Beziehungen und Technologiepartner wie Sennheiser“, sagt John Maloney, Chief Revenue Officer von Karma Automotive. „Unser Technology Showcase des AMBEO Soundsystems im 2020 Revero GT zeigt die fantastischen Möglichkeiten, die modernste Audiotechnik in Zukunft eröffnet.“

Weitere Informationen unter: de-de.sennheiser.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.