Tama kehrt 2017 auf Musikmesse zurück


Mit Tama gibt eine weitere Marke der MI-Branche bekannt, 2017 wieder auf der Musikmesse auszustellen. Der Key-Player im Drum-Segment kehrt nach einjähriger Pause auf die europaweit größte Handels- und Marketingplattform rund um Musikinstrumente zurück.

Tama auf der Musikmesse

 

Tama zeigt seine Produkte im Rahmen des neuen Brandworld-Formats der Musikmesse – ein Präsentationskonzept für Unternehmen aus dem Drum- und Gitarrenbereich, das Ausstellungsfläche, Markenschulung und Entertainment in produktspezifischen Sonderarealen zusammenführt.

„Wir bieten Ausstellern mit dem Brandworld-Konzept eine attraktive All-Inclusive-Lösung für die Präsentation ihrer Marken und Endorser. Nach ersten Gesprächen mit wichtigen Unternehmen der Branche nehmen wir eine positive Resonanz auf das Format wahr und freuen uns, mit Tama einen weiteren großen Namen als Teilnehmer der Musikmesse Brandworld bestätigen zu können“, sagt Michael Biwer, Group Show Director des Bereichs Entertainment, Media & Creative Industries der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Das Brandworld-Konzept war laut Alexander Meinl, Managing Director des deutschen Tama-Vertriebs Roland Meinl Musikinstrumente GmbH ausschlaggebend für die Rückkehr der Marke Tama zur Musikmesse: „Für Tama ist es sehr wichtig, dass es in Europa eine Veranstaltung wie die Musikmesse gibt. Wir freuen uns darauf, die Erwartungen der Tama-Fans voll zu erfüllen und gemeinsam mit der Musikmesse den Besuchern unsere Künstler zu präsentieren.“

Neben Tama haben auch die Marken Meinl Cymbals und Ibanez bereits bestätigt, das Brandworld-Konzept für ihre Markenpräsentation zu nutzen. Weitere Details zur Musikmesse Brandworld Drums und zur Musikmesse Brandworld Guitar geben die Veranstalter in Kürze bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.