Taylor Guitars befördert vier Führungskräfte


Keith Brawley, Bryan Bear, Michael “Monte” Montefusco und David Pelletier erhalten für 2019 neue Aufgaben. Damit mache sich das Unternehmen bereit für seine nächste Wachstumsphase.

Taylor-Mitbegründer und CEO Kurt Listug sagte: „Taylor Guitars ist eine Firma, die erfolgreiche Branchenführung und -Erfahrung wertschätzt. Wir denken, dass sorgt für klügere Geschäftsentscheidungen, eine bessere Politik für unsere Händler und Vertrieb und eine angenehme Arbeitsatmosphäre für unsere Mitarbeiter. Diese Beförderungen, die sich jeder einzelne verdient hat, spiegeln ihren Beitrag zu unserem Erfolg und ihre Fähigkeit wider, unserem Unternehmen zu helfen in Zukunft zu wachsen.“

Keith Brawley ist neuer Chief Business Development Officer. Er ist seit 2012 im Unternehmen und führte das Sales-Team durch eine Wachstumsphase des Unternehmens. In seiner neuen Rolle behält er die Gesamtverantwortung für den Sales-Bereich und wird sich zusätzlich auf die Planung, Prognose und Entwicklung der Lieferketten fokussieren, um den Sales-Bereich und die Produktion noch enger zu verbinden. Außerdem überwacht er das Produktportfolio sowie Einkauf von Fertigware und Rohmaterialien.

Michael „Monte“ Montefusco wurde zum Vice President of Sales befördert. Er übernimmt die Verantwortlichkeit für das gesamte Sales-Team in den USA und Europa sowie die internationalen Sales-Repräsentanten im Taylor-Vertriebsnetzwerk.

Bryan Bear, der seit 2009 für Taylor tätig ist, ist fortan Vice President of Finance. Er half bei der Entwicklung starker Finanz-Teams an den Taylor-Standorten El Cajon in Kalifornien, Amsterdam und Tecate in Mexiko. In seiner neuen Position wird er die Beziehungen zu den Bankern, Buchprüfern und Steuerfachleuten pflegen und mit den Controllern der drei Werke zusammenarbeiten.

Neuer Director of Sales ist David Pelletier. Sein Hauptfokus wird auf den amerikanischen Märkten liegen, wo er neue Sales-Programme implementieren und dem Taylor-Sales-Mitarbeitern, Händlern und Vertrieben helfen wird ihr Geschäft weiterzuentwickeln.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.