Warner Music Group übernimmt EMP


Die Warner Music Group (WMG) wird die EMP Merchandising Handelsgesellschaft mbH (EMP) übernehmen. Der 1986 in Deutschland gegründete Merchandise-Händler ist aktuell noch im Besitz der New Yorker Investment-Gesellschaft Sycamore Partners. Sobald das Geschäft abgeschlossen ist, wird EMP eine eigenständige Geschäftseinheit innerhalb von WEA, der Künstler- und Label-Tochter von WMG. EMP soll weiterhin von CEO Ernst Trapp und CFO Jan Fischer geleitet werden.

EMP ist mit Websites in 18 europäischen Ländern vertreten. “Ihre Expertise wird uns einen großen Einblick geben, was das Publikum liebt und was es möchte, und gleichzeitig aufregende neue Möglichkeiten für unsere Künstler eröffnen”, erklärt Stu Bergen, CEO of International & Global Commercial Services, Recorded Music, WMG.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.