Amazons Musik-Streaming-Dienst Music Unlimited startet in Deutschland


Amazon kündigte gestern den Launch von Amazon Music Unlimited in Deutschland und Österreich an. Bei Amazon Music Unlimited können Kunden aus einem Katalog von über 40 Millionen Songs, kuratierten Playlists und  personalisierten Radiosendern auswählen.

Amazon Music

„Wir sind begeistert über das Kunden-Feedback zum US-Start von Amazon Music Unlimited im vergangenen Monat und freuen uns sehr, den Service nun auch in Deutschland und Österreich anbieten zu können“, erklärt Steve Boom, VP Amazon Music.

Vorteile für Prime-Mitglieder und Echo-Besitzer

Prime-Mitglieder haben mit Amazon Music Unlimited eine vergrößerte Auswahl beim Musik-Streaming. Sie zahlen für den neuen Service 7,99 EUR pro Monat oder 79 EUR pro Jahr – nicht Prime-Mitglieder zahlen für Music Unlimited 9,99 EUR.

Mit der Einführung der intuitiven Alexa Sprachsteuerung hat Amazon Music das Hören von Musik auf dem Echo weiterentwickelt. Bereits jetzt können Kunden „Alexa, spiel Musik” befehlen und erhalten Musik, die auf ihren individuellen Geschmack abgestimmt ist. Echo-Besitzer zahlen für den neuen Service 3,99 EUR pro Monat.

Neues Backstage-Format

Das Musik-Format „Backstage“ soll Fans und Künstler näher zusammenbringen. Mit dem Sprachbefehl „Alexa, spiele „Backstage“ mit Tim Bendzko“ wird der deutsche Künstler Songs seines letzten Albums „Immer noch Mensch“ während der Wiedergabe kommentieren. Das Format „Backstage“ ist exklusiv auf Amazon Music für Bands wie Scooter, The Baseballs, Revolverheld, Michael Bublé oder Norah Jones verfügbar. Weitere Sendungen mit deutschen und internationalen Künstlern werden kontinuierlich hinzugefügt.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.