Andrew Abele von Movecat wird CTO bei LIFTKET


Andrew Abele
Andrew Abele

Andrew Abele übernimmt Verantwortung als CTO der LIFTKET Hoffmann Group

Andrew Abele, Gründer des Unternehmens, wechselt aus der Geschäftsführung von Movecat in die LIFTKET Hoffmann Group und übernimmt dort als CTO die technische Führungsverantwortung. Movecat als Spezialist für Bühnenkinetik aus dem baden-württembergischen Nufringen ist Teil dieser Unternehmensgruppe.

Andrew Abele: „Es ist eine große Freude und Ehre für mich, diese immens wichtige Position für die gesamte LIFTKET Hoffmann Group zu übernehmen. Gleichzeitig ist es aber auch eine Verpflichtung, die gesetzten Ziele zu erreichen und den bisherigen Erfolgsweg zu fördern und zu festigen.“

Andrew Abele übernimmt damit Verantwortung für die Entwicklung neuer kinetischer Lösungen in den Bereichen Bühne und Studio bis zur Marktreife und arbeitet dabei eng mit dem technischen Leiter von LIFTKET sowie dem Zentraleinkauf zusammen. Er wird die Unternehmensgruppe außerdem nach außen in Foren, Normen-Ausschüssen und Verbänden national und international vertreten.

Im Vordergrund der neuen Funktion steht bei Andrew Abele die Integration der neu entwickelten Technologien der Gruppe am Markt. Weiterhin soll das erworbene Know-how aus dem Bühnensegment künftig auch für die industriellen Anwendungen von LIFTKET-Produkten Anwendung finden, um die erreichte Marktposition in diesem Marktsegment ebenfalls weiter ausbauen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.