Embrionix wird Teil von Riedel Communications


Der kanadische IP-Pionier Embrionix wird Teil von Riedel Communications. Durch die Verbindung zweier Erfolgsgeschichten im Bereich der Signalübertragung und -verarbeitung für den Medien- und Unterhaltungsmarkt stärkt Riedel seine Expertise in IP-fähiger Hard- und Software und erweitert sein umfangreiches Portfolio an Videolösungen.

Das 2009 gegründete Unternehmen Embrionix entwickelt miniaturisierte r für Broadcast-Videoanwendungen. Als Vorreiter bei der Verwendung von SFP-Modulen (Small Form-Factor Pluggable) für digitale Signalverarbeitung hat Embrionix bereits mehr als 20 Patente für seine bahnbrechenden Technologien erhalten. Riedel Communications, ein weltweit agierendes Unternehmen mit ähnlicher Innovationskraft, hat sich zu einem führenden Anbieter von dezentralisierten Intercom- und Video-Netzwerklösungen entwickelt. Mit seinem Echtzeit-Mediennetzwerk MediorNet verfolgt Riedel bereits seit mehr als einem Jahrzehnt einen vernetzten Ansatz für Videoinfrastrukturen.

“Manche Dinge passen einfach zusammen. Genau wie Riedel hat Embrionix als Garagenfirma begonnen und hat es geschafft, seinen innovationsgetriebenen Startup-Spirit auf dem Weg zum weltweiten Erfolg zu bewahren. Unsere Firmenphilosophien sind absolut stimmig und unsere Produktportfolios und Kompetenzen ergänzen sich perfekt”, so Thomas Riedel, CEO, Riedel Communications. „Als internationaler Player können wir Embrionix alle Vorteile einer umfassenden globalen Vertriebs- und Support-Infrastruktur bieten. Embrionix hingegen hat Zugang zu hochspezialisiertem Wissen und einzigartigen Technologien, die für unser Streben nach Innovationsführerschaft im Bereich der Videoinfrastrukturen von entscheidender Bedeutung sein werden.”

Mit dieser Partnerschaft gewinnt Riedel Zugriff auf die beträchtlichen technischen Kompetenzen der Embrionix-Belegschaft, die zu einem Großteil aus Hard- und Softwareentwicklern besteht. Embrionix beschäftigt ein wachsendes Team von 50 Ingenieuren und Experten und unterhält Design-, R&D- und Vertriebsbüros auf der ganzen Welt. Mit dem Zugewinn des Embrionix-Teams wird Riedel Communications auf über 700 Mitarbeiter anwachsen.

“Als hybride IP-Infrastruktur wird Riedels MediorNet von Kunden rund um den Globus als ideale Brücke zur IP-Welt geschätzt. Unsere kompakten IP-Gateway- und Processing-Lösungen werden das MediorNet-Ökosystem erheblich bereichern und seine Anwendungsbereiche erweitern“, so Renaud Lavoie, CEO von Embrionix. “In den letzten Jahren hat unser junges Unternehmen ein phänomenales Wachstum erlebt. Die Partnerschaft mit Riedel wird die Nachfrage nach unseren Technologien weiter beschleunigen und die Weichen in Richtung Zukunft stellen. Wir freuen uns, die Erfolgsgeschichte von Embrionix als Mitglied der Riedel-Familie fortzusetzen, und ich bin stolz, sie weiter mitschreiben zu können.”

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.