Kunsteinkommen: finanzielle Hilfe für Selbstständige aus Kunst und Kultur


Mit Kunsteinkommen wurde eine neue Plattform geschaffen, um selbstständige Menschen aus Kunst und Kultur finanziell zu unterstützen. Die Idee für die Aktion hatte Helge Thomas, Creative Director bei ottomisu. Umgesetzt wurde die Plattform von der Agentur 42medien.

kunsteinkommen(Bild: 42medien UG)

Das Ziel von Kunsteinkommen ist es, den in der Krise mit am stärksten betroffenen Menschen in Kunst und Kultur zu helfen. Ganz direkt und ohne Zwischenorganisation kann via Paypal von Mensch zu Mensch unterstützt werden.

Stagemanager:innen, die Tontechniker:innen, Roadies, Künstler:innen und viele mehr können sich auf der Plattform anmelden und ihren Paypal-Account hinterlegen. Die Profile können dann geteilt werden, um dem eigenen Netzwerk die Möglichkeit zu geben, ganz unbürokratisch Geld zu senden. Natürlich können die Profile auch von fremden Menschen gefunden werden, die dann spenden.

>> Weitere Infos unter: kunsteinkommen.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.