Mega Audio vertreibt Headset-Mikrofone von Point Source Audio


Mega Audio vertreibt die Produkte von Point Source Audio (PSA). Vornehmlich handelt es sich dabei um Headset-Mikrofone. Einige Produktlösungen stellt man nun vor. 

(Bild: Point Source Audio)

Point Source Audio (PSA) spezialisierten sie sich zunächst auf Headset-Mikrofone für den Sprachgebrauch. Die Mikrofone sollten laut Hersteller klein und unauffällig sein, bequem zu tragen und exzellent klingen. Darüber hinaus hatte man den Anspruch als Herstellen, dass sie so anzubringen sein, dass auch Laien ohne die Hilfe eines Technikers mit dem Headset klarkommen.

Die Serie 8 von PSA

Die Mikrofone der Serie 8 – mit Kugelkapsel CO-8 oder Nierenkapsel CR-8 – sollen sich ideal für Gesang oder Live-Performances auf der Bühne eignen und sind je nach Wunsch als Lavalier-Mikrofon, Headset oder Earset erhältlich. Die Kapseln vertragen einen Schalldruck bis 136 dB SPL und sind flexibel einstellbar. Die CO-8 Kapsel ist wasserdicht, was vor allem für Sänger und Tänzer im Musical- und Theaterbereich ideal sein soll.

Serie 8 mit Doppelkapsel

(Bild: Point Source Audio)

Das Doppelkapsel-Headset aus der Serie 8 von Point Source Audio soll Ausfallsicherheit bieten, indem es zwei Miniaturkapseln mit Kugelcharakteristik bereithält. Dies soll den parallelen Betrieb von zwei Taschensendern oder schnelles Umschalten im Havariefall ermöglichen – durch die enge Selektion der Kapseln und der nahen Platzierung zueinander ohne klanglichen Unterschied. Die Kapselelemente bieten eine Pegelfestigkeit von bis zu 136 dB, Resistenz gegenüber Nässe, Schweiß und Make-up nach IP57 und einen um 360° biegbaren Boom.

Serie 8 Earset Mikrofone CO-8

Das CO-8WS ist mit dem „Unbreakable Boom“ von Point Source Audio ausgestattet und ist ein omnidirektionales Ohrbügelmikrofon, das für anspruchsvolle kommerzielle und professionelle Anwendungen konstruiert wurde. Die Earset-Mikrofone werden an nur einem Ohr getragen, wahlweise links oder rechts. Sie sollen eine einfache Handhabung bieten, die hohe Formbarkeit des Booms gewähre laut PSA beste Positionierung an der Schallquelle und einen langen Lebenszyklus. Allen Earworn-Mics gemein sind die Pegelfestigkeit von bis zu 136 dB, die Resistenz gegenüber Nässe, Schweiß und Make-up nach IP57 und der um 360° biegbare Boom.

Embrace Earmount-Mikrofone

(Bild: Point Source Audio)

Vor allem im Musical-Bereich werden Mikrofone oft unterhalb des Ohrs auf die Haut geklebt, um die Kabel unter Perücken und Kostüm verstecken zu können. Mit den Mikrofonen der patentierten Embrace-Serie soll man sich das Ankleben sparen können, denn das Mikrofon wird von einem Kunststoffbügel am Ohr festgehalten. Das Mikrofon sei laut PSA so kaum zu sehen und lasse sich noch dazu einfach und schnell am Ohr anbringen. Die Kapselelemente bieten eine Pegelfestigkeit von bis zu 136 dB und Resistenz gegenüber Nässe, Schweiß und Make-up nach IP57.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.