SGM erweitert Außendienst-Team und Vertriebsgebiete


SGM Deutschland strukturiert sein Außendienst-Team um und erweitert es um zusätzliche Mitarbeiter. Damit möchte man sich für den Neustart nach dem Corona-Break aufstellen.

Das Vertriebsteam von SGM (v.l.n.r.: Enzo Canelli, Thorsten Sattler, Thomas Rohwedder, Sascha Werner, Andreas Nicklas)
Das Vertriebsteam von SGM (v.l.n.r.: Enzo Canelli, Thorsten Sattler, Thomas Rohwedder, Sascha Werner, Andreas Nicklas)

Mit der neuen Struktur werden auch die betreuten Gebiete verändert, sodass laut SGM die einzelnen regionalen Mitarbeiter noch regelmäßiger Kontakt zu ihren Kunden haben könnten.

„Wir möchten näher am Markt sein und die Wünsche unserer Kunden schneller erfahren“, sagt Michael Herweg, einer der beiden SGM-Deutschland Geschäftsführer und ergänzt: „Die Anforderungen des Marktes, sowohl im Entertainment- aber auch im Architektur-Bereich werden in den kommenden Monaten noch größer und um den Neustart der Veranstaltungsbranche nach Corona besser unterstützen und noch mehr Service bieten zu können, wächst unser Außendienst-Team.“

Neue Marke & Vertriebsgebiete

Ab März wird es statt der bisher zwei Vertriebsgebiete in Deutschland nun eine Unterteilung in drei Bereiche geben, die jeweils von einem eigenen regionalen Mitarbeiter betreut werden.

„Durch die wachsende Zahl an Kunden und den Vertriebsbeginn für die neue Marke ROXX können wir dadurch einen besseren und schnelleren Service bieten“, sagt der zweite SGM-Deutschland Geschäftsführer Thorsten Sattler.

In Zukunft wird auch die Schweiz direkt aus der SGM-Deutschland-Zentrale in Köln betreut. Der neue Außendienstler Enzo Canelli sei bestens in der Szene verwurzelt und bekannt.

Für das Vertriebsgebiet Deutschland Mitte/Nord ist Thomas Rohwedder zuständig.

Um das Vertriebsgebiet Deutschland Mitte/Süd kümmert sich Andreas Nicklas.

Zuständig für das Gebiet Deutschland Süd & Österreich ist Sascha Werner.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.