Signal GmbH erweitert Vertriebsportfolio um DiGiCo in Österreich


(Bild: Digico)

Signal gehört zu den führenden Anbietern professioneller Licht- und Tontechnik in Österreich. Seit Jahresbeginn hat Geschäftsführer Matthias Reinthaler das Signal Markenportfolio erfolgreich konsolidiert und den Unternehmensauftritt modern und zeitgemäß ausgerichtet. Mit dem Vertrieb von DiGiCo-Konsolen, Racks und Konvertierungs- und Konnektivitätslösungen aus der DiGiCo Solutions Serie bietet das Signal Team seinen Kunden eine Premiummarke im Mischpultsegment an.

„Aller guten Dinge sind drei“, freut sich Signal GeschäftsführerMatthias Reinthaler. „Mit DiGiCo und L-Acoustics in der professionellen Beschallung und Robe Lighting im Profi-Lichtdesign sind wir aktuell und auch für die Zukunft optimal aufgestellt. Wir können unseren Eventdienstleistern ein erstklassiges und weltweit akzeptiertes Mischpult zur Verfügung stellen, das auf den Tech Ridern in der Beschallungstechnik ganz oben auf der Wunschliste eines jeden Live Sound Engineers steht. Und im Festinstallationsmarkt dürfen wir im Theater- und Broadcastbereich auf ein Mischpult zählen, dass für die besonderen Anforderungen in diesen speziellen Einsatzbereichen dank T- und B-Software perfekt ausgestattet ist und zuverlässig spielt. Auch im MI Markt macht DiGiCo für den normal sterblichen Live-Sound-Praktiker mit seinen S21- und S31-Modellen den Einstieg in die Pro-Klasse erschwinglich.

James „Digger“ Bradley, DiGiCo Distribution Sales Manager und verantwortlich für die Betreuung der DiGiCo Distributoren weltweit, heißt Signal in der DiGiCo Community herzlich willkommen: „Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit mit Matthias und seinem Team, die frischen Wind in unseren österreichischen Vertrieb bringen. Signal hat bereits sein Engagement für die Marke DiGiCo unter Beweis gestellt und wir freuen uns sehr darauf, dass demnächst noch mehr DiGiCo Konsolen in Österreich spielen werden.“

„Im Signal Team ist Thomas Hasenauer Ansprechpartner für DiGiCo und verantwortlich für den Sales und den Technischen Support“, beschreibt Matthias Reinthaler die interne Organisation.

„Thomas Hasenauer ist telefonisch erreichbar unter +43 676 522 73 69 und per E-Mail unter t.hasenauer@signal.co.at Wer sich über DiGiCo genauer informieren möchte, ist herzlich eingeladen, bei uns in der Steiermark vorbeizukommen. Ein weiterer Treffpunkt ist demnächst Wien:
Vom 28. bis 29. November stellen wir unsere Markenauf der MEET Austria aus und freuen uns auf eine rege Nachfrage im Event- und Theatergeschäft. Dort wollen wir auch zum Thema Immersive Audio mitreden. Denn idealerweise kann die objektorientierte Mischtechnik von L-ISA, das heißt die
L-Acoustics Immersive Sound Art per Signalprozessing direkt in die DiGiCo Konsolen integriert werden. So hat der Sound Engineer die Möglichkeit, vom DiGiCo Mischpult per vertrautem Workflow und einer einfachen, intuitiven Benutzeroberfläche auf L-ISA Konfigurations- und Steuerungsinformationen zuzugreifen, um ein hyperrealistisches, immersives Klangerlebnis zu produzieren. Für Entertainment-Profis ein Thema mit Zukunftscharakter.“

Team der Signal GmbH
Matthias Reinthaler – Geschäftsführer Signal, James „Digger“ Bradley – DiGiCo Distribution Sales und Thomas Hasenauer – Signal Sales und Technischer Support für DiGiCo haben die Vertriebspartnerschaft besiegelt (Bild: J Cumpsty 2010)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.