Simon Roehrs ist neuer Direktor APAC bei Riedel Communications


Simon Roehrs übernimmt als Direktor von Singapur aus das Asien-Pazifik-Geschäft des Unternehmens. Für seine neue Aufgabe bringt der Branchenkenner laut Riedel Communications einen enormen Erfahrungsschatz mit, den er vor allem im Sales Executive Management etablierter Medientechnologie-Unternehmen gesammelt hat.

Simon Roehrs (Bild: Katie Martin-Sperry)

Roehrs begann seine Karriere als Softwareentwickler und Application-Support-Spezialist bei DVS, wo er leitender Programmierer mit Schwerpunkt im Bereich Postproduktion und Sendestudios wurde. Im Anschluss übernahm er bei Rohde & Schwarz in Singapur die Rolle des Solutions Architect, bevor er nach seiner Beförderung zum Regional Manager für APAC nach Tokio zog. Vor seinem Wechsel zu Riedel war Roehrs als APAC-Vertriebsdirektor für Lawo und als Cluster-Manager/Regionaldirektor Japan für Vizrt tätig.

„In den vergangenen Jahren hat Riedel sein Geschäft und seine Investitionen in der APAC-Region erfolgreich ausgebaut. Wir konnten so einen sehr soliden Rahmen schaffen, um den wachsenden Kundenkreis über unsere Tochtergesellschaften und Netzwerkpartner in Japan, China, Singapur und Australien direkt und in Landessprache zu unterstützen. Simon ist die ideale Besetzung, um hier und jetzt das Ruder zu übernehmen”, so Martin Berger, Chief Sales Officer bei Riedel.

„Er bringt fundierte technische Branchenexpertise in diese wichtige Rolle ein und ist zudem ein Verfechter von Industriestandards sowie ein äußerst einflussreicher Redner auf großen asiatischen Konferenzen wie der SMPTE Hongkong, BIRTV, InterBEE und Broadcast Asia. Wir freuen uns darauf, mit Simon unser langfristig geplantes Engagement im asiatisch-pazifischen Raum weiter auszubauen.”

„Riedel hat ein starkes Fundament in der APAC-Region geschaffen – dieses gilt es jetzt weiter zu stärken und zu entwickeln – insbesondere in Bezug auf Personal, Produkte und Visionen”, so Roehrs.

„Ich freue mich sehr darauf, dazu beizutragen, Riedel zu einer noch einflussreicheren Vorreiterrolle im IP-Bereich zu verhelfen und die Marke in der APAC-Region zu stärken. Um diese anspruchsvollen Ziele zu erreichen, werde ich für mein Team ein dynamisches und zugleich komfortables Arbeitsumfeld schaffen. Freiheit und Verantwortung sind wichtige Aspekte meines Führungsstils, und ich glaube fest daran, dass wir so weiterwachsen und Grenzen überwinden können.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.