Werbemittelmesse wird zugunsten von Impfzentrum verschoben


Die für den 17. März 2021 geplante Ausgabe der Haptica live ’21 im World Conference Center Bonn (WCCB) wird verschoben. Ab Dezember 2020 bis zum 31. März 2021 wird die Veranstaltungslocation, das World Conference Center Bonn (WCCB), zum städtischen Impfzentrum umfunktioniert, sodass eine Verlegung der „Erlebniswelt Haptische Werbung“ auf einen späteren Zeitpunkt unumgänglich ist. Im engen Austausch mit dem WCCB wird derzeit ein neuer Termin gesucht und in Kürze bekanntgegeben.

Haptica live 20(Bild: WA Media GmbH 2020)

„Wie viele Entwicklungen im Zuge der Pandemie hat uns die Nachricht von der Errichtung des Impfzentrums im WCCB kurzfristig erreicht“, so Michael Scherer, Geschäftsführender Gesellschafter des Veranstalters WA Media. „Das ist sehr bedauerlich, steht jedoch gleichzeitig im Einklang mit einer realistischen Beurteilung der aktuellen Lage rund um die Covid-19-Pandemie sowie das weiterhin – auch mit Blick aufs nächste Jahr – dynamische Infektionsgeschehen. Die Gesundheit unserer Aussteller, Besucher und Mitarbeiter steht für uns an oberster Stelle. Darüber hinaus möchten wir auch 2021 eine Haptica live veranstalten, die ebenso sicher wie erlebnisreich ist und unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird.“

Unabhängig von einer veränderten Terminierung gehen die inhaltlichen Planungen zur Haptica live ’21 weiter. Auch die neunte Ausgabe der Veranstaltung wartet mit einem vielfältigen Produktangebot, spannenden Einblicken in die Marketingstrategien renommierter Unternehmen und inspirierenden Beispielen aus der Praxis auf. Aussteller aus allen Produktbereichen präsentieren die gesamte Bandbreite an Ideen für gegenständliche Werbeträger. Im Vortragsforum berichten Referenten aus den Marketingabteilungen bekannter Unternehmen – darunter Miles & More und Melitta – über ihre ganz eigene Praxis im Umgang mit haptischer Werbung. Weitere Ideen für kluge Werbeartikelstrategien liefert zudem die Best Practice-Show mit internationalen Kampagnenbeispielen, während eine weitere Sonderschau die Gewinner des Promotional Gift Award 2021 in Szene setzt.

Dass dieses Konzept auch in Zeiten von Corona funktioniert, bewies die Haptica live ’20, die am 8. September 2020 dank eines stringenten Hygiene- und Sicherheitskonzepts stattfinden konnte. Auch für die Haptica live ’21 werden erneut in Abstimmung mit den zuständigen Behörden Maßnahmen wie Einlassbeschränkungen, eine großzügigere Aufplanung, Einbahnstraßen-Wegführung und zahlreiche Möglichkeiten zur Handdesinfektion durchgeführt, damit sich alle Besucher rundum sicher fühlen.

Der Eintritt zur „Erlebniswelt Haptische Werbung“ ist frei, eine Registrierung im Vorfeld über die Homepage der Veranstaltung jedoch zwingend erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.