Zahlreiche Fachbesucher und neueste Technologien auf der Light & Sound


Die Light & Sound sowie die Premiere der Integrated Media Solutions (IMS) haben alle Erwartungen erfüllt. In einer anregenden und sehr farbenfrohen Atmosphäre konnten die zahlreichen Fachbesuchenden neuste Technologien hautnah erleben. Die Kombination der beiden Fachmessen überzeugte mit einem guten Mix aus klassischer Veranstaltungstechnik und integrierten Systemlösungen im direkten Einsatz vor Ort. 

Light & Sound Luzern

Christiane Bangert
Äpfel, Birnen und Bananen: Von der Technologie her sehr unterschiedliche Systeme bildeten bei der light & sound, der Schweizer Fachmesse für Veranstaltungs- und Medientechnik vom 9.–11. Oktober 2016 in Luzern das Feld der Kandidaten mit der Aufgabe, auch bei einer geraden Aufhängung die Publikumsfläche zu beschallen. Die Systeme waren von links nach rechts: Fohhn Focus Modular, Steffens Solet 1065, Martin Audio MLA Mini und d&b Y8.

Neben der Ausstellung und dem Networking war auch der Wissenstransfer von Bedeutung. Täglich fanden Beamsteerings, Projektoren-Shootouts, spannende Referate und Produktvorstellungen von Experten statt. Die nächste Light & Sound und IMS findet vom 7. bis 9. Oktober 2018 bei der Messe Luzern statt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.