Musikindustrie


Musik hören handy
Airplay ist ab dieser Woche Teil der Offiziellen Deutschen Single-Charts. Dies gaben der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) und GfK Entertainment als Auftraggeber bzw. Ermittler des wöchentlichen Branchenbarometers heute bekannt. So werden seit dem 4. Dezember neben physischen Verkäufen, Downloads und Premium-Musik-Streams auch die Offiziellen Deutschen Airplay-Charts in die Single-Auswertungen integriert. Grundlage...

Radio-Plays und Prime Music in Offizielle Deutsche Charts integriert


Hessische Musikvereine legen ihre Instrumente nieder
Am vergangenen Sonntag haben Vertreter*innen der Blasorchester und Spielleute, die im Hessische Musikverband e.V. (HMV) organisiert sind, gemeinsam mit Solo-Selbstständigen des Deutschen Tonkünstlerverbandes (DTKV) Landesverband Hessen eine Mahnwache vor der Hessischen Staatskanzlei abgehalten. 50 Musiker*innen aus beiden Verbänden legten ihre Instrumente nieder, um auf die prekäre Situation von Musikvereinen und...

Hessische Musikvereine legen ihre Instrumente nieder


Mit Bezug auf die am vergangenen Freitag abgegebene Stellungnahme des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) zum Referentenentwurf des Bundesjustizministeriums (BMJV) fordern die BVMI-Vorstände das Ministerium noch einmal nachdrücklich auf, bei der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie den deutschen Sonderweg zu verlassen. Der Entwurf widerspricht dem Gedanken der europäischen Harmonisierung und führt zur Schwächung des...

BVMI-Vorstand übt Kritik am Referentenentwurf des BMJV



Musik Report
Der Musiksektor sichert zwei Millionen Arbeitsplätze und trägt jährlich 81,9 Milliarden Euro zur Wirtschaft in den 27 EU-Mitgliedstaaten und im Vereinigten Königreich (EU28) bei. Waren und Dienstleistungen im Wert von 9,7 Milliarden Euro werden in Länder außerhalb der EU28 exportiert. Dies geht aus der Studie „The Economic Impact of Music...

Studie: The Economic Impact of Music in Europe



Music China 2020
Music China, gemeinschaftlich organisiert von CMIA, Shanghai INTEX und Messe Frankfurt, kehrt vom 28. bis 31.Oktober 2020 in das neue internationale Shanghai Expo Center zurück. Mehr als ein Dutzend deutscher Unternehmen haben bereits ihre Teilnahme an einem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützten deutschen Pavillon bestätigt. Im vergangenen Jahr verbuchte die...

Music China vom 28. bis 31. Oktober 2020



Just Music
Der MI-Einzelhändler JustMusic wird im Laufe des ersten Quartals 2021 die Filialen in Hamburg, München und Dortmund schließen. Die Gründe liegen vor allem in der aktuellen Wirtschaftslage und den seit Jahren fortschreitenden Besonderheiten des MI-Marktes. JustMusic wird die Standorte nach langer und reiflicher Überlegung der Gesellschafter und auf Grundlage freier...

JustMusic schließt Filialen in Hamburg, München und Dortmund


Die Musikindustrie in Deutschland ist trotz der pandemiebedingt schwierigen Situation gewachsen, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) heute bekanntgab: In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres nahm die Branche insgesamt 783,7 Millionen Euro durch Audio-Streams sowie durch den Verkauf von CDs, Downloads und Vinyl ein. Das sind 4,8 Prozent mehr...

Musikindustrie im 1. Halbjahr 2020 gewachsen


Believe in Music Week
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, die vom 21. bis 24. Januar 2021 in Anaheim geplante NAMM Show abzusagen. Die Gesundheit und Sicherheit der NAMM-Mitglieder habe oberste Priorität. Stattdessen wird in der Woche ab dem 18. Januar 2021 die „Believe in Music Week“ stattfinden. Die Believe...

Absage: NAMM Show 2021 findet nicht statt



Aktion Nonstop Musik
Mit einer noch nie dagewesenen Initiative setzt die gesamte Musikbranche am 20. und 21. Juni 2020 ein deutliches Zeichen für Musik und macht auf ihre existenzbedrohte Lage aufmerksam. Wie wichtig Musik für unser Leben ist, zeigt sich besonders deutlich in herausfordernden Zeiten. Musik machen und Musik hören verbindet, inspiriert und...

Nonstop-Musik: Ein Wochenende im Zeichen musikalischer Vielfalt


Oper, Konzert, Musik 1
Die Bundesregierung hat sich am 03. Juni 2020 auf ein Konjunkturprogramm zur Überwindung der Coronakrise im Volumen von 130 Milliarden Euro geeinigt. Eine Milliarde Euro davon sind für das Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR eingeplant, mit dem u.a. die Kulturinfrastruktur gestärkt werden soll. Mit der Kulturbranche wird ein wichtiger Wirtschaftszweig...

Eine Milliarde Euro für NEUSTART KULTUR: Starkes Signal für die ...


Für den 20. Juni war die 5-jährige Jubiläumsausgabe für DEN Aktionstag der Musikinstrumentenbranche (MI-Branche) – “Deutschland macht Musik – spiel mit!” – geplant. Doch dann kam Corona und hat unser aller Leben durcheinandergewirbelt und vieles in Frage gestellt – auch, ob und in welcher Form diese für die Branche so...

Mit geballter Kraft und jetzt erst recht: „Deutschland macht Musik ...



Gratis Give Away von Rohema
Viele Besitzer kleiner und größerer Musikläden und andere Musikalienhändler sahen sich mit Beginn des Corona-Shutdowns vor großen Problemen. Wie wird es nach der Krise weitergehen? Wird sich die Branche erholen? Kommen die Kunden wie gewohnt zurück und kaufen im Laden? Welche wirtschaftlichen Auswirkungen stehen uns bevor? Auch das Rohema Team...

Rohema startet #supportyourmusikladen Aktion


leere Bühne
Verbände der Musikwirtschaft sowie die Verwertungsgesellschaften GEMA und GVL warnen: Der Musikbranche droht der Corona-Kollaps. Zahlreiche Existenzen und die kulturelle Vielfalt in Deutschland sind in Gefahr. Alle Sektoren der Musikwirtschaft benötigen unverzüglich finanzielle Unterstützung. Die maßgeblichen Verbände und Verwertungsgesellschaften der deutschen Musikwirtschaft fordern angesichts der Auswirkungen durch die Corona-Pandemie dringend...

Kulturelle Vielfalt in Gefahr: Musikwirtschaft fordert schnelles Hilfsprogramm


Musik Music
In einem offenen Brief appellieren DMR-Präsident Prof. Martin Maria Krüger und Generalsekretär Prof. Christian Höppner an die Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder, das Signal für eine verantwortungsvolle Öffnung für die außerschulischen Bildungs- und Kultureinrichtungen zu setzen. Es gebe auch für den Musikbereich mittlerweile intelligente Lösungsvorschläge für Hygiene-Konzepte, auf deren...

Offener Brief: Musikrat fordert verantwortungsvolle Öffnung des Musiklebens



Orchester Geige Band
Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, setzt wichtige weitere Finanzhilfen für die Musikwelt um. So wird ein eigener Nothilfefonds für freischaffende Orchester und Ensembles eingerichtet, vom Bund geförderte Einrichtungen und Projekte dürfen zudem ihren Künstlern nun Ausfallhonorare bezahlen, und es bestehen Chancen auf die Errichtung eines Fonds, der...

Soforthilfe vom Bund: Neue Hilfsprogramme für Musiker