Musikinstrumentenbranche


oper stühle leer musik
In einem offenen Brief appellieren DMR-Präsident Prof. Martin Maria Krüger und die Verbände und Verwertungsgesellschaften der Musikwirtschaft an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundesfinanzminister Olaf Scholz, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters, das Überleben der Musikwirtschaft zu sichern. Neben einer für die Branche geeigneten Soforthilfe bedarf es eines Konjunkturprogrammes....

Notruf Musikwirtschaft: Verbände fordern Soforthilfe und Konjunkturprogramm


Music Trades Magazin
Music Trades war 130 Jahre lang ein monatlich erscheinendes Fachmagazin für die US-amerikanische Musikinstrumentenbranche. Künftig wird sich das Traditionsunternehmen auf die Erhebung von Markt-Daten konzentrieren.  In einem Brief an Leser und Werbetreibende erklären die Eigentümer von Music Trades, Brian und Paul Majeski, dass das Unternehmen auf ein reines Digital-Abo-Modell umsteigen...

Music Trades stellt Printmagazin ein


Auch und vor allem in Zeiten der Coronakrise gilt es Anbieter des deutschen Onlinehandels genauer zu betrachten: Im Rahmen der ECC WEBINAR DAYS wurde diese Woche zum neunten Mal der „Deutsche Onlinehandel Award“ (DOHA) verliehen. In acht Einzelkategorien sowie einem kategorieübergreifenden Preis kürte das ECC Köln die aus Kundensicht besten...

Platz 1: Musikhaus Thomann erhält Deutschen Onlinehandel Award 2020



Volker Voigt
Wie Buffet Crampon mitteilt, hat Europas größter größter Blasinstrumentenhersteller einen neuen Geschäftsführer: Volker Voigt wird künftig das Holz- und Blechblasinstrumentenwerk in Markneukirchen und Geretsried leiten und insbesondere die Forschung und Entwicklung vorantreiben. Sein Vorgänger ist zum Porzellanhersteller Rosenthal gewechselt. „Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit Volkmar Kühnle, dem Direktor...

Volker Voigt übernimmt Geschäftsführung von Buffet Crampon Deutschland


Gratis Give Away von Rohema
Viele Besitzer kleiner und größerer Musikläden und andere Musikalienhändler sahen sich mit Beginn des Corona-Shutdowns vor großen Problemen. Wie wird es nach der Krise weitergehen? Wird sich die Branche erholen? Kommen die Kunden wie gewohnt zurück und kaufen im Laden? Welche wirtschaftlichen Auswirkungen stehen uns bevor? Auch das Rohema Team...

Rohema startet #supportyourmusikladen Aktion


leere Bühne
Verbände der Musikwirtschaft sowie die Verwertungsgesellschaften GEMA und GVL warnen: Der Musikbranche droht der Corona-Kollaps. Zahlreiche Existenzen und die kulturelle Vielfalt in Deutschland sind in Gefahr. Alle Sektoren der Musikwirtschaft benötigen unverzüglich finanzielle Unterstützung. Die maßgeblichen Verbände und Verwertungsgesellschaften der deutschen Musikwirtschaft fordern angesichts der Auswirkungen durch die Corona-Pandemie dringend...

Kulturelle Vielfalt in Gefahr: Musikwirtschaft fordert schnelles Hilfsprogramm



Zum 01.04.2020 hat FACE den exklusiven Vertrieb der Marken Radial und Primacoustic in Deutschland übernommen. Wie Face mitteilt, verbindet den belgischen Distributor und Radial eine über 20-jährige Partnerschaft in den Beneluxstaaten. Die Integration des deutschen Vertriebsgebietes erfolgt im Zuge einer neuen, gesamtstrategischen Ausrichtung von Radial. In Deutschland verfügt Face über...

FACE vertreibt ab sofort Radial und Primacoustic in Deutschland


Sennheiser Zentrale
Sennheiser reagiert auf die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf das Unternehmen und reduziert die Arbeitszeiten, um Kosten zu senken. In Deutschland plant der Audiospezialist zum 1. April Kurzarbeit einzuführen. Neben den Personalmaßnahmen werden weltweit weitere Maßnahmen zur Senkung der Kosten umgesetzt. „Mit der Ausbreitung des Coronavirus erleben wir eine Situation, die...

Sennheiser stellt auf Kurzarbeit um


Verbände Logos
In einer gemeinsamen Erklärung haben die Spitzenverbände der deutschen Musikwirtschaft ihre Sicht der aktuellen Corona-Krisen-Situation in einem ausführlichen Bericht dargelegt und umfassende Forderungen hinsichtlich weiterer zwingend erforderlicher Maßnahmen an die Politik gestellt. Direkte Empfänger der Erklärung sind das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), das Staatsministerium für Kultur und Medien (BKM), das Bundesministerium der...

Gemeinsame Erklärung der Spitzenverbände der Musikwirtschaft zur aktuellen Lage



Closed Schild
“Atempause für Gewerbemieten in der Corona-Krise” – das ist ein gemeinsamer Appell der beteiligten Dachorganisationen und Verbände, darunter auch der Handelsverband Deutschland (HDE) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Händler, Gastgewerbe, Handwerker, Dienstleister, Kulturtreibende und Produzenten sind von der Corona-Krise besonders stark betroffen. Sie betreiben meist kleine und mittlere...

GDM fordert Atempause für Gewerbemieten in der Corona-Krise


Roland und Korg Logo
Die britische Wettbewerbsbehörde (Competitive Markets Authority, CMA) hat “vorläufig” festgestellt, dass zwei weitere Instrumentenhersteller, Roland und Korg, “Rabatte illegal verhindert” haben. 2019 waren bereits gegen Fender und Casio hohe Geldstrafen verhängt worden.  Die CMA untersucht bereits seit längerem wettbewerbswidrige Aktivitäten auf dem britischen Musikinstrumentenmarkt. In einer ausführlichen Erklärung schreibt die Wettbewerbsbehörde nun:...

Britische Wettbewerbsbehörde ermittelt gegen Korg und Roland


David Jendro
Seit dem 15. März 2020 verstärkt David Jendro das Team der Reinhardt GmbH als Sales Manager für Deutschland, BeNeLux & Dänemark. Seit fast 20 Jahren hat die MI-Branche ihn nun in seinen Armen. In dieser Zeit war der „Wahl Franke“ im Einzelhandel, Großhandel und auch beim Hersteller tätig und lernte...

David Jendro verstärkt Team der Reinhardt GmbH



Die SOMM fordert in einem Offenen Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, Soforthilfen zur Sicherung von Unternehmen und Arbeitsplätzen der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche.  Der Brief im Wortlaut: Tiefgreifende wirtschaftliche Folgen des Coronavirus auf die Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche – Notwendigkeit von Soforthilfen zur Sicherung von...

Offener Brief: SOMM fordert Soforthilfen für die MI-Branche


KLarinette
Die Handwerkskammer Düsseldorf lädt am 28. März 2020 gemeinsam mit der Innung der Musikinstrumentenmacher zum Tag des Musikinstrumentenbaus ein. Mehr als 25 Musikinstrumentenmacher werden einem musikinteressierten Publikum ihre Handwerkskunst nahe bringen. Einmalig in Deutschland, bringen Kammer und Innung ein breites Spektrum des handwerklichen Instrumentenbaus zusammen, um die ganze Vielfalt dieses...

Tag des Musikinstrumentenbaus am 28. März in Düsseldorf


Logo Guitar Center
Moody’s hat bereits 2017 das Rating vom Guitar Center herabgestuft – nun geht die Ratingagentur einen Schritt weiter: Die Rating-Aussichten wurden von stabil auf negativ herabgestuft. Guitar Center Inc. (GCI) ist der umsatzstärkste Einzelhändler von Musikinstrumenten in den USA. Das Unternehmen betreibt zahlreiche Filialen und Websites unter den Marken Guitar Center,...

Rating-Aussichten negativ: Moody’s stuft Guitar Center Inc. herab



Gerhard A. Meinl
Gerhard A. Meinl wurde am Mittwoch den 12.2., in den Räumen der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) in München, in dem der Bundesverband der Deutschen Musikinstrumenten-Hersteller (BDMH) Mitglied ist, während der Mitgliederversammlung des Dachverband Musikwirtschaft und Veranstaltungstechnik (DVMV), einstimmig erneut zu dessen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Ulrich Sauter, den...

Gerhard A. Meinl ist neuer DVMV-Vorsitzender